UNBOXING Douglas-Box-of-Beauty Oktober 2017 | M&B Beauty

Douglas Beautybox

Am Donnerstag, den 19. Oktober 2017 galt es wieder die neue Douglas Box zu ergattern. Hier möchte ich euch die Box und den Inhalt vorstellen, zusammen mit einigen Pro-Tipps und Infos zu den enthaltenen Produkten.

Bei der Douglas Box of Beauty handelt es sich nicht um ein Abo, wie bei vielen anderen Beautyboxen, sondern um eine normale Produktbestellung. Man muss immer wieder neu sein Glück versuchen und hoffen, dass man eine ergattert. Es gibt sie nur exklusiv im Douglas Österreich Onlineshop,  in Deutschland ist sie seit längerem nicht mehr erhältlich.

Im Vorhinein weiß man lediglich welches Hauptprodukt sich in der Douglas BoB befindet. Bei den restlichen Produkten erfährt man um welche Marke es sich handelt, aber nicht um welches Produkt genau. Seit einigen Monaten hat Douglas Österreich einen eigenen Blog, auf dem sie das Hauptprodukt vorstellen und die Umrisse der „Luxusgrößen“ zeigen. So kann man erahnen um welche Produkte es sich handeln könnte.

Zuerst mal einige Fakten…
FACTS: Douglas-Box-of-Beauty
Die Douglas Box of Beauty ist auf 1.000 Stück limitiert. Für nur 12 Euro erhält man verschiedenste Beauty & Pflegeprodukte. Mindestens eines davon in Originalgröße. Dementsprechend ist der Inhalt weit mehr Wert als der Preis der Box. 500 Stück werden am Vormittag freigeschalten, die anderen 500 am Nachmittag. Das Limit ist 1 Box pro Person. Auf der Facebook-Seite von Douglas wird kurz vorher angekündigt wann es los geht. Der Versand ist kostenlos.
… das ist drinnen in der Box

Douglas Box of Beauty Inhalt

Das ist der Inhalt der Box auf einen Blick, diesmal sind nur Pflegeprodukte enthalten und keinerlei Makeup. Wie immer bekommt man mit der Box ein kleines Kärtchen auf denen die einzelnen Produkte nochmals kurz vorgestellt werden. Ebenso gibt es für die Produkte welche sich in der Box befinden einen Online-Rabattcode in Höhe von 15%.

Lancaster Micellar Refreshing Cleansing Jelly Reinigungsgel – http://bit.ly/2gBV2bj
Box Lancaster
23,95€/125ml

Das Hauptprodukt der Box ist ein Mizellen-Reinigungsgel von Lancaster, alleine durch dieses hat sich die Box schon rentiert. Das erfrischende Reinigungsgel soll für normale bis Mischhaut sowie empfindliche Haut geeignet sein. Es schmilzt auf der Haut und entfernt Makeup, Schmutz und Unreinheiten schonend, aber gründlich. Durch die Mizellentechnologie ist die Reinigung besonders effizient im Vergleich zu herkömmlichen Reinigungsprodukten.
Da für mich eine gründliche Reinigung ein besonders wichtiger Punkt in der Hautpflege ist, freue ich mich am meisten über das Hauptprodukt.

Narciso Rodriguez EDP Body Lotion – http://bit.ly/2yLQVU6
Douglas Box Narciso Lotion
44,95€/200ml

Das nächste Produkt ist eine parfümierte Bodylotion von Narciso, welche 75ml (16,86€) enthält. Die Lotion soll schnell in die Haut einziehen und die Haut mit Feuchtigkeit versorgen. Ich kenne zwar das Eau de Parfum von Narciso, besitze es aber selber nicht, der Duft ist sehr angenehm pudrig warm und nicht zu aufdringlich. Aktuell ist meine Haut aufgrund der Schwangerschaft sehr sensibel, jedoch werde ich sie bestimmt für die ein oder andere Reise verwenden können. Da sind solche „Luxusgrößen“ wirklich praktisch für unterwegs.

WALTZ7 Aroma Shower Tab Rose – http://bit.ly/2zKUCYB
Douglas Box Duschtab Waltz7
8,95€/3 Stk. 

Ein Aroma Duschtab von WALTZ7 in der Duftrichtung Rose (2,98€/1Stk.), auf das habe ich mich ebenso sehr gefreut. Ich bin schon neugierig wie das Duscherlebnis damit sein wird und ob mir die Duftrichtung zusagt, da ich kein sehr großer Rosen-Fan bin. Es gibt verschiedene Duftrichtungen der Duschtabs und auch limitierte Düfte.
Aktuell gibt es ganz neu von WALT7 die Duschbomben, wo ich mir bestimmt die ein oder andere noch holen werde. Bisher habe ich noch keinen Duschtab ausprobiert, stelle es mir aber wirklich sehr angenehm vor. Es ist wie eine kleine Auszeit für sich selbst. Man legt einfach das Duschtab auf den Boden der Dusche, wo es sich auflöst und den angenehmen Duft verströmen soll. Eine kleines Spa Treatment für zuhause oder für unterwegs auf Reisen im Hotel.

Hugo Boss The Scent for Her Body Lotion* – http://amzn.to/2gBRiXF
Douglas Box Hugo Boss
36,95€/200ml

Die zweite parfümierte Bodylotion in der Box ist von Hugo Boss und enthält 50ml (9,24€). Ich persönlich finde das etwas schade und hätte mir stattdessen lieber ein anderes Pflegeprodukt oder gar ein Primer (sprich ein Makeup Produkt) gewünscht. Der Duft ist auch hier sehr angenehm und ein wenig blumig süß, anders als die andere Bodylotion. Die Kopfnote hierbei soll Pfirsich und Freesie sein, umgarnt von gerösteten Kakaobohnen. Auch diese soll feuchtigkeitsspendend sein und die Haut pflegen.

Wet Brush Key Chain Brush – http://bit.ly/2zByUp1
Douglas Box Wet Brush
14,95€/Classic Brush

Das letzte Produkt in der Douglas Box ist eine kleine Wet Brush als Schlüsselanhänger. Diese gibt es so nicht zu kaufen, die Classic Brush in Originalgröße kostet 14,95€ und gibt es in mehreren Farben. Das Geheimnis der Wet Brush liegt in deren Intelliflex Borsten, welche die perfekte Balance zwischen fest und biegsam bieten. Besonders für dicke, widerspenstige und lockige Haare soll die Bürste geeignet sein und das ganz ohne ziepen oder reißen. Auch nasse Haare soll man damit schonend bürsten können. Die kommt bei mir eindeutig in die Handtasche für unterwegs 😉

Fazit zur Oktober Dougals Box-of-Beauty

Für mich hat sich die Box alleine wegen dem Hauptprodukt, dem Lancaster Mizellen-Reinigungsgel, gelohnt. Der Wert der Box beträgt in etwa 53€ (ohne der Wet Brush eingerechnet). Man hat auf jedenfall keinen Verlust gemacht wenn einem die Produkte zusagen. Schade finde ich es, dass in dieser Box gleich 2 parfümierte Bodylotions enthalten sind. Eine bunte Mischung aus Pflege sowie Makeup wäre mir persönlich lieber gewesen. Dennoch ist die Box auf jedenfall ihr Geld wert und ich freue mich immer wieder drüber wenn ich eine ergattere. Die nächste Box wird voraussichtlich im Dezember kommen, ich freue mich schon riesig auf die „Weihnachtsbox“ und werde definitiv auch hier mein Glück versuchen.

..zu guter Letzt ein paar hilfreiche Tipps
Pro-Tipps
Oft lese ich auf der Facebook-Seite von Douglas, dass es einige gibt, die es nicht geschafft haben eine Box zu ergattern. Da mir das bislang immer gelungen ist (wenn ich sie haben wollte), gibt es ein paar Tipps von mir:

1. Die Vormittagsbox kommt meistens zwischen halb 10 und halb 11 Uhr, in 15 Minuten Schritten.

2. Die Nachmittagsbox kommt meistens zwischen 16 und 17:30 Uhr, in 15 Minuten Schritten. (Das sind lediglich meine Erfahrungswerte)

3. Der Link zur Produktseite ändert sich selten, daher kann es sinnvoll sein diesen vorab offen zu haben. Um auf Nummer sicher zu gehen sollte man aber das Facebook-Posting abwarten und über diesen Link die Box bestellen.

4. Man sollte schnell sein bei der Bestellung. Die Box wird nur eine bestimmte Zeit im Warenkorb reserviert (15-20 Minuten).

5. Um die Bestellung schnell abschließen zu können, empfiehlt sich eine Registrierung auf douglas.at, um die Daten des Kundenkontos wie Zahlungsart, Versandadresse usw. schon vorab auszufüllen. Vor der Bestellung sollte man sich auf jeden Fall schon mit seinem Konto anmelden.

6. Meiner Erfahrung nach sollte auf Zahlung per Paypal verzichtet werden, weil ich hier schon mal Probleme hatte, da Douglas die Paypal Zahlung nicht so schnell verbuchen konnte und es deshalb sein kann, dass die Box dann futsch ist. (Was natürlich sehr ärgerlich war.)

7. Wenn man am Vormittag bestellt, wird die Box via DPD (in den meisten Fällen) am nächsten Werktag österreichweit zugestellt.

8. Wenn man am Nachmittag bestellt, wird die Box via DPD erst am nächsten Werktag verschickt.

9. Falls man kein Glück hatte, macht es Sinn immer wieder tagsüber reinzuschauen, da oft Boxen wieder aus dem Warenkorb fliegen, oder Bestellungen storniert werden. So kann man z.B. auch um 13 Uhr oder um 22 Uhr an eine Box kommen. Also gebt nicht auf und versucht es weiter 😉 Es lohnt sich.

Habt ihr die Douglas Box auch ergattern können? Was sagt ihr zum Inhalt? 🙂

PS: Die liebe Nicole von Castle in the Clouds hat auch einen sehr schönen Bericht über die Douglas Box geschrieben.

xoxo Meli box

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*