Boxycharm August 2018 Unboxing – AMU Look

Ja es ist wieder soweit. Die nächste Boxycharm ist vor einigen Tagen bei mir eingetrudelt und was soll ich sagen. Auch dieses Monat bin ich begeistert von der Beautybox. Was in der Box drinnen war zeige ich dir heute. Es gibt sogar einen farbenfrohen Eye Makeup Look ;).

Mittlerweile solltest du wissen, wie sehr ich Beautyboxen liebe. Vor allem die Boxycharm hat es mir angetan und ich freue mich Monat für Monat auf meine neue Box. Auch wenn ich immer ein wenig warten muss, lohnt es sich für mich. So auch letzten Monat. Das Motto lautete diesmal „Life at the Party“ und auf das „Hauptprodukt“ habe ich mich anfangs wirklich sehr gefreut. Leider ließ meine Freude nach, als ich von dem Dilemma mit Laura Lee gehört habe. Nichts desto trotz habe ich mich über die Palette gefreut und auch nach meinen ersten Swatches war ich positiv davon überrascht. Es gab auch dieses Monat verschiedene Variationen, daher wusste ich nicht genau was ich bekommen werde.

Falls du wissen willst wie genau ich die Box nach Österreich bekommen habe schau gerne hier vorbei. Es lohnt sich meiner Meinung nach wirklich die Boxycharm zu abonnieren ;). Bei der lieben Sandra vom Blog Zwischen Wimpern und Windeln findest du hier auch ihr Unboxing zur Boxycharm vom Monat August. Sie hat ebenso einen sehr schönen farbenfrohen Look mit der Palette geschminkt, schau gerne vorbei.
Gut aber jetzt genug gequatscht – du willst bestimmt wissen was in der Box drinnen war, also here we go.

Laura Lee Los Angeles Party Animal Eyeshadowpalette

Die bereits ausverkaufte Party Animal Palette ($19) ist das erste, von sechs Produkten in meiner Box. Sie enthält 6 sehr knallige Farben, welche eine hohe Farbabgabe haben sollen. Auch wenn ich nicht so der Typ für knallige Lidschatten bin, habe ich mich sehr über diese Palette gefreut. In meiner Sammlung habe ich wirklich keine einzige ähnliche Palette. Ich habe die letzten Wochen viel negatives zur Palette gehört und gelesen, von „chalky“ bis hin zu schlecht pigmentiert und fleckig war wirklich alles dabei. Mich überraschten daher die Swatches sehr positiv. Bis auf die Farbe „Hungover“, welche ein wenig fleckig war, ist jede Farbe sehr gut pigmentiert. Ich bin schon gespannt, welche Looks mir damit noch einfallen.

Hier siehst du einen Look den ich nur mit der Party Animal Palette geschminkt habe. Ich habe jede Farbe verwendet und muss sagen, mit dem Pinsel ist leider nicht nur Hungover ein wenig „schwer, sondern auch die Farbe Bottoms up. Egal wie oft ich diese aufgetragen habe (mit dem Finger oder einen Pinsel) sobald ich sie verblenden wollte, musste ich sie wieder aufbauen. Das ist ein wenig mühsam gewesen. Ansonsten ist finde ich der Look ganz schön geworden, oder was sagst du? Perfekt ist er leider nicht geworden…aber das muss er auch nicht sein.

Party Animal Palette Eye Makeup Look

Laura Lee Los Angeles Party Animal Palette

Laura Lee Los Angeles Party Animal Palette Swatches

Becca First Light Priming Filter

Eine der Variationen in der Box waren die Primer von Becca. Da ich hier wieder eine Mail mit einem Spoiler bekommen habe, wusste ich das ich diesen hier bekommen werde. Ich habe mich riesig darüber gefreut und bin schon sehr gespannt darauf ihn zu verwenden. Becca hat wirklich tolle Produkte und die Primer werden ja wirklich sehr gelobt.

Becca First Light Priming Filter

Der First Light Priming Filter soll fahle Haut wieder zum Strahlen bringen und sehr feuchtigkeitsspendend sein. Enthalten ist unter anderem mineralstoffreiches Quellwasser, Feigenkaktusblüte und Natrium-Hyaluronat. Ingwer und ein Spritzer Zitrusduft sollen die Haut dabei erfrischen. Er kommt in einer Tube und ist in einem schönen Fliederton, ein sehr schönes Packaging finde ich. Der Primer enthält 15 ml und hat einen Wert von $18 . Bei uns gibt es die Marke Becca bei Douglas Österreich.

Smashbox Be Legendary Liquid Metal

Ich liebe Smashbox und war wirklich gespannt darauf welches der Lippenprodukte ich bekomme. Es gab einige zur Auswahl und ich hoffte schon, dass ich einen „Always on Liquid Lipstick“ bekommen würde. Leider habe ich einen Liquid Metal bekommen in der Farbe Brains ’n‘ Bronze. Eine wirklich schöne Farbe nur leider steht sie mir wirklich nicht, ich bin sehr blass und mir persönlich ist die Farbe zu dunkel.

Der Liquid Metal soll sehr hochdeckend sein und ein glänzendes metallisches Finish geben. Auch wenn es sich hier um einen Liquid handelt, trocknet dieser nicht matt an sondern hinterlässt ein glossiges Finish. Da ich diesen direkt weitergeben werde habe ich ihn nicht geswatcht. Da ich aber bereits einen anderen Farbton besitze kann ich wirklich nur bestätigen, dass er sich sehr angenehm auf den Lippen anfühlt und keinesfalls klebrig ist. Er enthält 8 ml und kommt auf $24, bei uns gibt es ihn soviel ich gefunden habe nicht in der Farbe. Ansonsten hat Douglas und Marionnaud ein sehr tolles Smashbox Sortiment.

Smashbox Be Legendary Liquid Metal Brains 'n' Bronze

Wander Beauty Baggage Claim Gold Eye Mask

Ein Skincare Produkt auf das ich mich sehr gefreut habe, sind die Eye Patches von Wander Beauty. Ich liebe Masken und vor allem Augenmasken kann ich wirklich immer sehr gut gebrauchen. Auch wenn ich genügend Schlaf abbekomme (es könnte aber mehr sein), habe ich bereits seit meiner Jugend mit Augenschatten zu kämpfen. Die Gold Eye Masks von Wander Beauty sollen die Augenpartie aufhellen, feuchtigkeitsspendend sein und auch die Fältchen reduzieren. Enthalten waren 3 Paar in der Box im Wert von $13 .

Wander Beauty Baggage Gold Eye Mask

Falls du mir auf Instagram folgst (was du natürlich gerne tun kannst, ich freue mich über jeden) hast du bestimmt meine Story gesehen in der ich die Eye Mask getestet habe. Hübsch schaut man damit auf jeden Fall aus ;). Sie sind wirklich sehr gold und haften gut unter den Augen. Obwohl ich sie nicht im Kühlschrank hatte, bemerkte ich gleich den kühlenden Effekt. Nachdem ich sie ca. 15 Minuten oben hatte war ich sehr gespannt darauf ob es wirklich einen sichtbaren Unterschied geben wird. Ich klopfte das überschüssige Serum noch sanft ein, schaute in den Spiegel und war positiv überrascht. Meine Augenpartie schaute deutlich frischer und wacher aus. Die Augenschatten sind leider nur minimal weniger geworden, aber hier erwarte ich ehrlich gesagt auch keine Wunder nach nur einer Anwendung. Ich bin dennoch sehr zufrieden mit den Eye Masks und kann sie empfehlen.

Bang Beauty Chocolate Eyeliner

Das nächste Produkt der August Box ist der Chocolate Eyeliner der Marke Bang Beauty. Er kommt in einem kleinem Töpfchen und ist sehr schön Schokoladenbraun, wie der Name bereits verrät. Anfangs dachte ich, er ist ausgetrocknet da er sich ein wenig „zusammengezogen“ hat. Nachdem ich ihn aber geswatcht hatte, war meine Sorge verschwunden. Viele hatten Probleme mit dem Eyeliner bezüglich der Konsistenz. Auch wenn er eindeutig nicht so cremig und „weich“ ist, wie viele andere Eyeliner die ich besitze, konnte man ihn gut swatchen. Er ist ein wenig „fester“, lässt sich aber mit dem Finger sehr gut anwärmen.

Bang Beauty Chocolate Eyeliner

Man kann ihn angeblich als Eyeliner, Eyeshadow Base oder auch als Augenbrauenpomade verwenden. Ein Produkt für alles eben ;). Er soll sehr hoch pigmentiert sein und bis zu 10 Stunden halten. Außerdem soll er wasserfest, schweiß-, und feuchtigkeitsresistent sein. Ich persönlich bin schon gespannt darauf, wie er sich mit dem Pinsel auftragen lässt und ob er wirklich so vielseitig ist. Der Eyeliner hat einen Wert von $22  und ist online über Bang Beauty erhältlich.

Bang Beauty Chocolate Eyeliner Swatch

NCLA So Rich Lollipop Lollipop 

Das letzte und somit 6. Produkt in der Box ist ein Nagelöl von NCLA. Es soll die Nagelhaut und die Nägel revitalisieren und pflegen. Sonnenblumenöl und ein Vitamin E Extrakt spendet dabei Feuchtigkeit. Das Nagelöl hat einen weichen Gummigriff und eine Pipette, welche für eine perfekte Dosierung sorgt. Ich persönlich verwende leider viel zu selten Nagelöle, obwohl meine Nägel die Extrapflege wirklich gut gebrauchen könnten. Das Nagelöl soll angeblich nach Marshmellow riechen – ich finde es riecht ein wenig süß aber so richtig definieren kann ich den Geruch nicht. Es ist online erhältlich und kostet $18 . (Entschuldigt das Foto, meine kleine Maus hatte das Nagelöl und die Schrift hat sich wie man sieht ein wenig verabschiedet :D)

NCLA So Rich Lollipop Nail Oil

Fazit Boxycharm August

Ich bin noch immer restlos überzeugt von Boxycharm und finde auch hier den Inhalt sehr gelungen. Am meisten gefällt mir die Palette, der Becca Primer und die Augenmasken von Wander Beauty. Ich freue mich schon darauf die Produkte zu testen und werde natürlich wie immer auf Instagram berichten. Insgesamt hat die Box mich $34  gekostet (inkl. Versand nach Österreich) was 29,41 € entspricht. Der Wert der Box ist wie immer um ein vielfaches höher – um genau zu sein diesmal $114. Da ich bereits weiß, welche Produkte in der September Box enthalten sind, freue ich mich auch hier riesig und kann es kaum abwarten, bis ich sie in den Händen halte.

Wie findest du den Inhalt der Boxycharm? Hast du auch eine Beautybox abonniert?

Du magst vielleicht auch

4 Kommentare

    1. Ja die Farben sind echt krass und nicht für den Alltag aber sehr schön 😀 mal etwas anderes als Nude 🙂
      Der Eyeliner ist wirklich sehr schön, richtig schokoladenbraun
      Wünsch dir noch einen tollen Abend
      glg Meli

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*