eos Crystal Review – hält er was er verspricht?

Dank eines Produkttests durfte ich den neuen eos Crystal Lip Balm testen. Ich habe einige eos Lip Balms und muss zugeben, dass ich diese nicht sonderlich gut finde. Der eos Crystal ist aber definitiv anders. Schaut er nur hübsch aus oder hält er, was er verspricht? Meine Meinung dazu verrate ich dir heute.

Dank des Kjero Produkttests durfte ich den neuen eos Crystal Hibiscus Peach testen und war natürlich schon sehr gespannt darauf. Alleine das Design ist ein Hingucker. Er ist der weltweit erste wachsfreie und transparente Lip Balm. Das Design und der kristallklaren Textur soll er an einen Diamanten erinnern. Ich finde, er schaut jedenfalls sehr schön aus und macht sich gut auf Fotos – oder was sagst du?

eos Crystal Hibiscus Peach

Die Marke eos steht für „Evolution of Smooth“ und ist vor allem für die Lip Balms bekannt. Es gibt mittlerweile aber auch viele andere Produkte der Marke. Darunter Handcremen, Bodylotions und Rasierschaum. Die kleinen runden Lip Balms sind aber wirklich die bekanntesten. Fast jeder kennt sie oder hat zumindest einen eos daheim. Alleine wegen der Optik sind sie wirklich sehr süß und praktisch, in der Handtasche findet man sie so sehr leicht wieder. Es gibt sie in vielen verschiedenen Duftrichtungen und auch limitierte Düfte gibt es immer wieder.

Ich habe wirklich schon einige eos Lip Balms ausprobiert, war aber bisher noch nie wirklich der große Fan von eos. Muss ich ganz ehrlich gestehen. Die meisten haben einfach nicht „genug“ für meine Lippen gemacht. Sie haben nur sehr kurz meine Lippen gepflegt und das Gefühl war nichts Besonderes. So wie die meisten Lippenpflegeprodukte eben. Ich hatte wirklich sehr große Hoffnungen in den eos Crystal. Alleine die Duftrichtung Hibiscus Peach sprach mich sehr an, da ich persönlich alles mit Pfirsich liebe.

Ich habe seit einigen Wochen den neuen eos Crystal Lip Balm in täglichem Gebrauch. Ich verrate dir heute, ob er sich meiner Meinung nach lohnt und ob er sich von den anderen eos Lip Balms tatsächlich abhebt. Also wenn du mein Fazit zum eos Crystal wissen willst, dann lies weiter ;).

Noch nie war Lippenpflege so leicht

Schauen wir zuerst mal, was eos über den neuen Crystal Lip Balm sagt und verspricht. Er ist zu 100% vegan (ohne Mineralöle) und besteht aus einer Mischung aus fünf natürlichen, pflegenden Ölen. Damit die Lippen mit Feuchtigkeit versorgt werden, ohne das beschwerende Gefühl von Wachs. Er soll ein federleichtes Finish hinterlassen und die Lippen optimal dabei pflegen. Ebenso soll er langanhaltend Feuchtigkeit spenden und den Lippen einen gesunden, natürlichen Glanz schenken. Das neue Design soll natürlich auch punkten.

Mein erster Eindruck

Als ich ihn ausgepackt habe, war die Freude riesig. Ich habe ihn ja vorher schon auf Fotos gesehen, aber die können natürlich sehr leicht bearbeitet sein, ich dachte nicht das er wirklich so transparent ist. Er macht sich wirklich sehr gut auf Fotos und ist ein Hingucker. Der Geruch haute mich persönlich leider nicht vom Hocker. Ich war sogar ein wenig enttäuscht, da er doch sehr süßlich riecht und nicht sehr nach Pfirsich finde ich. Der Geruch und Geschmack verfliegt aber nach einiger Zeit.

eos Crystal Hibiscus Peach

Das Design ist anders als bei den anderen eos Lip Balms ein wenig „eckiger“, so wie ein abgerundetes Dreieck. Die Farbe ist in einem schönen zarten Rosé gehalten. Erhältlich ist er bei DM, Bipa, Douglas und Müller und kostet 6,95€. Der Preis ist schon ein wenig happig im Gegensatz zu vielen anderen Lippenpflegeprodukten. Das liegt, aber denke ich vor Allem daran, dass dieser eben bessere Inhaltsstoffe hat, vegan und tierversuchsfrei ist und natürlich zahlt man auch für das Design.

Die Pflegewirkung war im ersten Moment sehr angenehm leicht auf den Lippen. Man spürt wirklich kaum, dass man etwas auf den Lippen hat. Einen sichtbaren Glanz konnte ich leider nicht erkennen, sie waren gepflegt aber nicht sonderlich „glänzend“. Der Auftrag fühlt sich ein wenig anders an, als man es, denke ich, gewohnt ist. Das liegt wohl daran, dass er wachsfrei ist. Eine Sache, die mir leider gleich Anfangs negativ aufgefallen ist war, dass der Verschluss ein wenig hakt bei mir – er lässt sich nur schwer wieder zudrehen. Das ist zwar nur eine Kleinigkeit aber dennoch ärgerlich.

Mein Fazit zum eos Crystal im Langzeittest

Ich habe die letzten Wochen wirklich täglich mehrmals den eos Crystal Lip Balm verwendet und bin leider ein wenig enttäuscht. Er pflegt die Lippen wirklich gut und ist sehr „leicht“. Man spürt ihn kaum auf den Lippen. Der Geruch ist leider noch immer nicht mein Favorit, aber das ist ja Geschmackssache.

Er eignet sich gut vor einem Lippenstift als Primer. Wenn man aber mit sehr trockenen Lippen zu kämpfen hat, sollte man auf eine „reichhaltigere“ Lippenpflege zurückgreifen. Da er wie bereits erwähnt, eher leicht ist. Das Gefühl der gepflegten Lippen hält bei mir leider nicht sehr lange an.

Vor einigen Tagen wollte ich ihn (wie sonst auch) verwenden und er ist einfach abgebrochen. Das hat mich in dem Moment wirklich geärgert. Für so einen Preis finde ich, darf so etwas nicht passieren. Jetzt habe ich einen kaputten eos, den ich schwer weiterverwenden kann, da er einfach „herunterfliegt“ und lose drauf liegt. Wäre das nicht passiert würde ich ihn natürlich noch immer gerne weiter verwenden. Vielleicht habe ich auch einfach ein Montagsprodukt erwischt :/ Alles in Allem finde ich den eos Crystal aber wirklich sehr gut, da er wie versprochen die Lippen „federleicht“ pflegt und das Design einfach ein Hingucker ist. Er ist im Gegensatz zu den gewöhnlichen eos Lip Balms wirklich besser meiner Meinung nach und es lohnt sich ihn zu kaufen.

Kennst du den neuen eos Crystal schon? Oder hast du bisher noch keinen eos Lip Balm ausprobiert?

 

Du magst vielleicht auch

4 Kommentare

  1. Ich habe den eos Lip Balm bisher noch nie ausprobiert, weil momentan das günstigere bei mir genug ist, aber ich bin immer neugierig darauf. Danke für die Review und schönes Wochenende.

    1. Ich kenne schon ein paar eos Lip Balms – und finde den Crystal wirklich gut 😀 Was ist denn deine liebste Lippenpflege zurzeit?
      Gerne hoffe sie hat gefallen 😀
      Danke dir auch einen schönen Sonntag noch 🙂

  2. Oje, das ist aber sehr enttäuschend…ich muss gestehen ich benutze eos schon seit Jahren und finde einige Sorten besser wie andere. Aber so extrem reichhaltig sind sie auch nicht! Ich finde sie aber schön und für die tägliche Anwendung „on the go“ ist es genug, denn daheim benutze ich die von Blistex die für mich einfach die besten sind.

    LG, Rosie //The Cheeky Mom

    1. ja leider 🙁 ich würde ihn ja gerne noch weiterverwenden aber wenn er so loose aufliegt und abgebrochen ist macht das keinen Spaß….
      Ui ok ich finde die meisten iwie ähnlich xD ja das stimmt reichhaltig sind sie leider nicht…ich würde mir ja eine „plus“ Variante wünschen vom eos 😀
      Blistex hab ich auch ein paar die sind echt super 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*