IDC Institute Masken im Test

Ich liebe Masken und gebe meiner Haut gerne damit eine Extraportion Pflege zurück. Die Masken von der Marke IDC Institute gibt es exklusiv in der Parfümerie Mona in Wien zu kaufen. Ich habe einige getestet und berichte dir heute von meinen Lieblingen. 

Seit ich Mutter bin habe ich leider wirklich nicht mehr so viel „Me-Time“. Obwohl es genau dann wichtig ist sich öfter für sich selbst Zeit zu nehmen und zu entspannen. Für mich gehört eine Maske einfach zum entspannen und relaxen dazu. Danach fühle ich mich meist erholter und frischer und meine Haut auch ;).

Die Marke IDC Institute kannte ich bisher noch nicht, erst dank der Parfümerie Mona bin ich darauf gestoßen. Sie gehört zu Aquarius Cosmetics welches bereits seit 1995 eines der führenden Unternehmen aus Spanien ist. Dort ist die Marke recht bekannt und sie ist in vielen Parfümerien und Kaufhäusern erhältlich. Hier in Österreich ist IDC exklusiv in der lieben Parfümerie Mona erhältlich. Eine Parfümerie mit Charme und einem tollen Service.
Ich persönlich kenne die Parfümerie noch von früher, da dies damals die einzige Möglichkeit war an die Marke Wet’n’Wild heranzukommen. Eines meiner Highlights in der Parfümerie ist eindeutig die große Theke von Vivaladiva Cosmetics – für alle Makeup Junkies ein Muss!

Aber zurück zum Grund wieso du überhaupt hier bist. Es gibt unzählige Masken von IDC Institute – darunter auch einige spezielle wie eine Bubble Mask, eine After Sun Mask und eine Gold Maske. Heute stelle ich dir die Masken genauer vor. Ich habe sogar einen neuen Liebling gefunden, aber mehr dazu im Text :).

IDC Institute Gold Peel off Mask

Eine meiner absoluten Highlights ist eindeutig die goldene Peel-off Maske. Sie schaut nicht nur einfach toll aus, sondern sie pflegt die Haut auch. Im Gegensatz zu vielen anderen Peel-off Masken trocknet diese hier meine Haut komischerweise nicht aus. Sie soll die Haut tiefenreinigen, intensive Feuchtigkeit spenden und für ein strahlendes Hautbild sorgen. Durch den Peelingeffekt sollen abgestorbene Zellen entfernt und die Poren verfeinert werden.

IDC Institute Gold Peel Off Maske

Sie kommt in einer Tube mit 120 ml und kostet 6,60 €. Der Preis ist wirklich unschlagbar. Ich persönlich liebe ja Masken in Tuben oder Tiegel. Da diese einfach leichter in der Anwendung sind und sie meist „günstiger“ sind als kleine Sachets für eine einmalige Anwendung. Die Maske ist aufgetragen wirklich Gold und trocknet sehr gut an. Ich lasse sie meist ca. 20 Minuten einwirken, danach ist sie vollständig getrocknet und lässt sich ohne Probleme abziehen. Es bleiben keine Rückstände zurück und meine Haut fühlt sich danach sehr rein und angenehm an. Sie ist nicht gerötet oder ähnliches (obwohl ich sensible Haut habe).

Falls du die Maske live in der Anwendung sehen willst, schau gerne bei mir auf Instagram vorbei. Hier habe ich die Maske mit dir gemeinsam vor der Kamera getestet :).

IDC Institute Gold Peel Off Maske

IDC INSTITUTE Charocal Nose Stripes

Jeder Mensch hat Poren. Die einen haben größere, die anderen haben kleinere. Ich gehöre leider zu ersteren und verwende daher wirklich gerne Nose Stripes. Meist erkenne ich direkt nach der Anwendung schon eine „Verbesserung“ und wenn man die Stripes regelmäßig anwendet kann es bestimmt nicht schaden.

Die Charcoal Nose Stripes sollen die Haut im Nasenbereich gründlich von Unreinheiten, Talg und Mitessern befreien.  Die Nasenpflaster, mit dem Wirkstoff Aktivkohle, sollen für ein porentief reines und geschmeidiges Hautgefühl sorgen. Sie sind komplett schwarz und kosten 5,28 € für 5 Stück. Man soll sie ca. 15-20 min drauf lassen, ehe man sie vorsichtig abziehen kann.

Auch hier habe ich die Nose Stripes live mit dir auf Instagram getestet – schau gerne vorbei. Ich finde die Nose Stripes gut aber bin ehrlich gesagt nicht ganz überzeugt. Ja sie ziehen den „Dreck“ raus und ich erkenne einen sichtbaren Unterschied an meiner Nase, aber diesen Effekt erziele ich auch mit anderen Nose Stripes. Hier ist es denke ich sehr unterschiedlich, da es viele Stripes gibt die bei mir gar nichts bringen aber andere schwören darauf. Ich vertrage sie aber sehr gut, bin nicht gerötet nach dem Abziehen. Der einzige Minuspunkt den ich hier sehe ist, dass ein paar Rückstände auf der Nase bleiben (welche man problemlos abwaschen kann).

IDC INSTITUTE Pearl Revitalizing 3D Mask

Bei der Pearl Revitalizing 3D Maske handelt es sich um eine 3in1 Vliesmaske „für Gesicht, Ohren und Hals. Meiner Meinung nach gehört der Hals ebenso gepflegt wie das Gesicht. Die Maske soll die Hautelastizität unterstützen und helfen sie lange zu erhalten. Sie soll erfrischen, pflegen und die Gesichtshaut und den Halsbereich mit ausreichend Feuchtigkeit versorgen. Ebenso soll sie aufhellen und die Haut klären.

Ja ich weiß, du denkst dir jetzt bestimmt „wo hat die denn bitte Falten“, aber ja ich habe welche. Auch wenn es nicht sehr tiefe sind, sind welche da. Da die Maske auch Vitamin C enthält und sehr viel Feuchtigkeit spenden soll ist sie für jeden Hauttyp geeignet. Man soll sie etwa 15 Minuten am Gesicht lassen, dann abnehmen und die Reste einmassieren. Anschließend soll man das Gesicht abspülen (was ich persönlich nicht verstehe? wieso einmassieren und dann abspülen) und die Vitamin C Essence am Gesicht verteilen.

Ich finde das Konzept wirklich sehr spannend. Auch ist es sehr angenehm eine Tuchmaske zu haben welche auch für den Hals gedacht ist. Die Maske kostet 2,38 € was schon ein recht hoher Preis ist für eine Tuchmaske. Da es sich aber hier nicht um eine gewöhnliche Maske handelt, ist der Preis in Ordnung in meinen Augen.

Leider ist die Passform wie man hier am Foto erkennen kann nicht so optimal für mein Gesicht. Ich habe sie mir noch ein wenig zurecht geschnitten. Auf Instagram habe ich auch diese Maske live mit dir getestet ;). Das Gefühl auf der Haut war sehr angenehm, aber leider hat die Tuchmaske nicht gut gehalten. Sie ist verrutscht und ich musste sie oft zurecht zupfen. Meine Haut hat sich danach gut mit Feuchtigkeit versorgt angefühlt und das Gefühl blieb auch noch am nächsten Tag erhalten. Die Vitamin C Essenz habe ich anschließend auf meinem Gesicht verteilt – leider war diese sehr gelig und ist bei mir nicht eingezogen. Ich habe sie dann nach einigen Minuten mit einem Pflegetuch abgenommen, da meine Haut sich ein wenig klebrig angefühlt hat.

IDC Institute 3in1 Vliesmaske

IDC INSTITUTE Collagen Anti-Age 3D Maske

Von der 3D Maske gibt es ebenso noch eine Collagen Anti-Age Maske, die ich bisher noch nicht probiert habe. Vielleicht werde ich diese hier an meine Mutter weitergeben. Natürlich berichte ich euch auch hier gerne von ihrer Erfahrung mit der Maske. Ich glaube bei mir wird eine Anti-Age Maske nicht soviel Effekt erzielen wie bei meiner Mutter :).

IDC INSTITUTE Bubble Face Mask

Du kennst doch bestimmt diese lustigen Fotos als hätte man Schaum im Gesicht oder? Nein? Hier ist eins von mir ;).

IDC Institute Bubble Mask

Die Bubble Face Mask (2,38 €) ist, wie der Name bereits sagt eine Schaum Maske. Sie soll die Haut mit Sauerstoff versorgen, die Blutzirkulation anregen und für ein strahlend – seidiges Hautgefühl sorgen. Ein einzigartiges Pflegeerlebnis für einen frischen und gepflegten Teint. Das verspricht diese tiefenreinigende Bubble Maske. Schau auch hier am besten bei Instagram vorbei – den auch diese habe ich Live mit dir getestet.

Ich habe bisher erst eine „Bubble“ Maske getestet und fand sie sehr lustig in der Anwendung. Die Maske oxidiert recht schnell beim auftragen, man muss sich wirklich beeilen. Sobald sie anfängt zu schäumen kitzelt es ein wenig und man merkt wie etwas passiert. Anfangs denkt man es kann nicht noch „mehr schäumen“ aber doch, das geht ;).

Nach ca. 10 Minuten ist die Maske fertig und man soll sie einmassieren und danach abwaschen. Mein Gesicht fühlt sich danach sehr sauber und rein an. Obwohl es sich um eine tiefenreinigende Maske handelt, hat mein Gesicht danach nicht gespannt. Bei der anderen Bubble Maske fühlte sich mein Gesicht richtig „trocken“ an – hier war das überraschenderweise nicht so. Mein Fazit zur Bubble Mask – lustig ja aber ob man sie wirklich braucht? Ich weiß es ehrlich gesagt nicht. Sie reinigt die Haut sehr gut aber das machen auch andere Masken. Für einen Mädelsabend ist sie aber genau das richtige ;).

IDC INSTITUTE After Sun Repairing Ice Mask

Die letzte Maske ist die After Sun Repairing Maske. Hier kann ich dir leider nur die Infos geben welche ich habe, da ich sie bisher leider noch nicht getestet habe. Ich muss zugeben, ich hatte keinen „Sonnenbrand“ bzw.war leider nicht oft in der Sonne. Daher habe ich sie noch nicht verwendet. Hier will ich wirklich schauen wie der Effekt ist wenn man eine „sonnenstrapazierte“ Haut hat.

Die After Sun Maske soll die Haut nach dem Sonnenbad beruhigen, pflegen und intensiv mit Feuchtigkeit versorgen. Die Maske soll kühlen und erfrischen. Sie ist besonders empfehlenswert für sonnengestresste und trockene Haut. Die Maske kostet 3,18 €.

IDC Institute Masken Parfümerie Mona

So das waren sie auch schon. Meine Erfahrungen mit den Masken von IDC Institute. Ich persönlich finde sie wirklich gut, vor allem die Gold Maske ist mein Highlight. Auch die 3in1 Vliesmasken sind zu empfehlen. Ich weiß, die Marke IDC ist nicht sehr bekannt bei uns, aber es gibt soviele tolle Marken zu entdecken. Die es eben nicht überall an jeder Ecke zu kaufen gibt ;).  Es lohnt sich auf jeden Fall bei der lieben Parfümerie Mona vorbei zu schauen, denn man entdeckt hier einige tolle Marken die nicht so bekannt sind.

Kennst du die Marke IDC Instititute schon? Welche Maske spricht dich am meisten an?

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*