Meine 3 liebsten Bronzer I Themenwoche

Ein wenig Bräune schadet doch nie oder? Ich gehöre eindeutig zu den Menschen die recht blass sind und nur schwer Farbe bekommen. Zum Glück gibt es genau dafür Bronzer – um sich ein wenig Sommer ins Gesicht zu zaubern. Heute zeige ich dir im Rahmen der Themenwoche meine 3 liebsten Bronzer.

Ich muss zugeben ich habe wirklich nicht sehr viele Bronzer, da mir leider viele zu warm sind oder sie enthalten Glitzerpartikel. Für mich persönlich ist das nichts. Mit einem Bronzer will ich mein Gesicht „aufwärmen“ und mir ein wenig Bräune herbeischummeln. Glitzer ist hier fehl am Platz. Am Körper kann das vielleicht ganz gut ausschauen aber im Gesicht sollte es matt sein oder nur einen subtilen Glow haben.

Im Rahmen der Themenwoche mit ganz vielen lieben Bloggerkolleginnen darf ich dir heute meine 3 liebsten Bronzer vorstellen. Schaut unbedingt auch bei den anderen Mädels vorbei ich bin mir sicher ihr werdet fündig ;). Am Ende meines Posts verlinke ich euch alle.

Ja ich weiß, du willst bestimmt auch noch nicht das „H“ Wort hören….aber leider ist der Sommer bald wieder vorbei. Spätestens dann ist für mich der Bronzer wieder tagtäglich im Einsatz um meinem Gesicht ein wenig Farbe zu verleihen. Da ich doch ein heller Hauttyp bin, werde ich wirklich oft gefragt „ob es mir gut geht“… ja, mir geht es gut – ich bin nur blass ;). Früher habe ich oft nur Blush verwendet, ich dachte das reicht aus aber ein schöner Bronzer macht wirklich einen Unterschied. Ich verwende auch gerne meinen Bronzer beim AMU. Das ergänzt sich sehr gut, wenn sich der Bronzer im Gesicht wiederholt.

Ein Hauch von Urlaub

Der Physicians Formula Butter Bronzer gehört wohl zu dem am meisten gehyptesten Bronzern. Zurecht meiner Meinung nach. Wie man erkennen kann, verwende ich ihn wirklich oft. Das Muster ist bereits deutlich „abgewätzt“. Bereits seit über einem Jahr habe ich ihn und liebe ihn seitdem sehr. Es gibt zwei Nuancen, ich habe den Ton „Bronzer“ sprich den dünkleren. Obwohl ich ein sehr heller Hauttyp bin, passt er perfekt. Der Duft ist einfach himmlisch. Er riecht nach Kokos, Urlaub, Sonne, Strand und Meer. Für feine Näschen die sensibel sind ist er also bestimmt nichts, da man den Duft bereits von weitem wahrnimmt. Aufgetragen merkt man jedoch nichts mehr vom Duft.

Physicians Formula Butter Bronzer

Der Butter Bronzer ist unheimlich subtil und enthält einen schönen Glow. Er ist nicht matt aber auch keinesfalls glitzrig oder schimmernd. Wirklich nur sehr subtil und eben mit einer schönen „Bewegung“. Der Farbton ist richtig schön warm aber nicht orange. Eindeutig mein liebster Bronzer, seit ich ihn habe. Er ist bei Douglas Österreich erhältlich und kostet 16,95 €/11g.

Physicians Formula Butter Bronzer Swatch

Drogeriefavorit Bereich Bronzer

Ich liebe Drogerieprodukte und finde den Sun Glow Matt Bronzing Powder von Catrice unschlagbar vom Preis Leisungsverhältnis. Ich habe den für Medium Skin und er passt mir sehr gut. Auf jeden Fall sollte man aber eine „leichte Hand“ haben, da er sehr gut pigmentiert ist und man sonst leicht zuviel erwischt. Der Farbton ist auch hier ähnlich wie der Physicians Formula, warm aber nicht zu orange oder rötlich. Er ist komplett matt und enthält keinen Shimmer. Für den Preis von 3,95€/9,5g ist er eindeutig ein Schnäppchen. Man bekommt ihn bei Dm, Müller oder Bipa.

Am liebsten trage ich alle meine Bronzer mit einem größeren Tapering Brush auf. Der Blush Brush von Real Techniques ist perfekt um ihn gleichmäßig aufzutragen und zu verblenden. Der Zoeva 101 Luxe Face Definer ist von der Form her ein wenig spitzer und eignet sich ebenso optimal für Bronzer. Mit einer leichten Hand gibt das Catrice Sun Glow Matt Bronzing Powder meiner Haut einen schönen Teint.

Catrice Sun Glow Matt Bronzing Powder

Catrice Sun Glow Matt Bronzing Powder Swatch

All in One – Smashbox Kontur Kit

Wie bereits erwähnt habe ich nicht viele Bronzer. Das Smashbox Kontur Kit gehört zu einen meiner Neuzugänge. Seit ich es vor einigen Monaten bei einem Gewinnspiel von Smashbox Österreich gewonnen habe, verstehe ich wieso so viele es lieben. Vor allem für unterwegs ist das Kit optimal, da es eine Konturfarbe, einen Bronzer und ein Settingpuder bzw. einen matten Highlighter enthält. Oft mische ich die Konturfarbe mit dem Bronzer oder verwende ihn solo um mein Gesicht aufzuwärmen.

Smashbox Step by Step Contour Kit

Smashbox Step by Step Contour Kit Swatch

Man benötigt wirklich nur sehr wenig Produkt, da die Palette sehr gut pigmentiert ist. Auch hier rate ich zu einer leichten Hand, da man sonst sehr schnell zu viel erwischt. Der Farbton ist ein wenig kühler und aschiger als die beiden anderen Bronzer und er ist ebenfalls matt. Alle Farben sind sehr seidig fein gemahlen und lassen sich easy verblenden. Mit dem Kit hat man alles dabei was man braucht – die Größe ist perfekt für die Handtasche ;). Das große Step by Step Contour Kit kommt auf 35,95 €/11,5g und ist bei Douglas, Marionnaud oder direkt bei Smashbox online erhältlich. Mit dabei ist beim Original Set ein gratis Konturpinsel. Auch wenn das Set am teuersten ist, lohnt es sich meiner Meinung nach bestimmt. Falls ich mal meine Reisegröße aufgebraucht haben sollte, werde ich es mir bestimmt in der Originalgröße kaufen :).

Alle drei auf einen Blick

Im direkten Vergleich merkt man, dass der Smashbox Bronzer ein wenig kühler ist als die anderen beiden. Obwohl der Butter Bronzer von Physicians Formula am wärmsten wirkt. Ich hoffe man erkennt am Foto, dass die anderen beiden matt sind und der Physicians Formula einen schönen subtilen Glow hat.

Verwendest du auch Bronzer? Welcher ist dein Liebling?

Schau gerne auch bei den anderen Mädels vorbei und hinterlasse ein Kommentar :). Vielleicht wirst du ja von uns ein wenig angefixt und findest einen neuen Bronzer. Ich bin schon gespannt auf die Lieblinger meiner Bloggerkolleginnen.

03.09.2018 – Ich  | Lavender Province

04.09.2018 – WasserMilchHonig | KardiaSerena

05.09.2018 – Hokis | Das Leben ist schön

06.09.2018 – Zwischen Wimpern und Windeln | Missesviolet

07.09.2018 – Hey it’s DeniseCastle in the Clouds 

Du magst vielleicht auch

18 Kommentare

  1. Die Palette von Smashbox habe ich auch schon lange im Auge, da ich es so praktisch finde, wenn man gleich mehrere Produkte in einer Palette hat 🙂 Der Bronzer von Physicians Formula ist auch so schön, vielleicht wird der ja nächsten Sommer bei mir einziehen!

    LG, Denise

  2. Oh je, der Hype um den Formula Butter Bronzer ist dann wohl definitiv an mir vorbeigegangen. Seit dieser Themenwoche habe ich das Gefühl, dass ich ihn permanent irgendwo sehe.
    Zum Glück sind Bronzer nicht meine Schwäche, sonst würde ich ihn jetzt sofort online irgendwo bestellen.
    Eine schöne Auswahl hast du auf jeden Fall zusammengestellt. Die Palette von Smashbox sieht auch sehr interessant aus.
    Liebe Grüße, Katrin

    1. Omg wirklich :O ich habe den die letzten Jahre wirklich ÜBERALL gesehen 😀
      Der Butter Bronzer ist wirklich wunderschön xD Das versteh ich, Bronzer waren bis vor 1-2 Jahren auch gar nicht meins aber seit dem Butter Bronzer gehts nicht mehr ohne 🙂
      Danke dir, freut mich das die Auswahl gefällt.
      Wünsch dir noch einen schönen Abend,
      glg Meli

  3. Eine sehr schöne Auswahl und auch eine Palette dabei. 😉 Smashbox finde ich eh klasse, muss mir echt mehr von der Marke holen! Der von Physicians Formula steht schon ungelogen Jahre auf meinem Wunschzettel – ich denke, der wird bald mal fällig.

    Liebe Grüße
    Sara

    1. Danke dir 😀 ja Paletten sind so praktisch für unterwegs 🙂
      Smashbox hat echt super Produkte!
      Ja der ist fällig xD er ist das Geld wirklich wert 😀 ich liebe ihn seit dem ich ihn habe
      glg Meli

    1. Danke dir 😀
      Ja bei mir ist das leider total schwer, weil so Shimmer und Glitzer meine unebene Haut betont 🙁 Das schaut nicht so gut aus….bei Highlightern muss ich auch aufpassen, schade….
      glg Meli

    1. Das ist wirklich super 🙂 ich liebe ja diese praktische minigröße, super zum Reisen. Bei dir schaut das auch super aus, bei mir wird leider bei so Schimmer und Glitzer die „unebene“ Haut nur hervorgehoben :/
      Auch bei Highlightern muss ich immer aufpassen, schade.
      glg Meli

  4. Liebe Meli! Ein toller und ausführlicher Beitrag! Auch ich bin dem Hype um den Butter Bronzer nun verfallen, wie du am Donnerstag erfahren wirst . Er ist wirklich gut! Smashbox Produkte faszinieren mich schon lange, aber zu Eyeshadow und Co hab ich es bislang noch nicht geschafft! Ich muss das denke ich bald ändern!

    xo Sandra

    1. Liebe Sandra,
      danke dir 😀 das freut mich das er dir gefällt 🙂 ui super, ja der ist aber echt ein schmuckstück. Smashbox ist echt super, vor allem die Konturpalette ist sehr toll und vielseitig 🙂 Ich liebe ja auch seit Jahren die Primer von Smashbox 🙂
      glg Meli

    1. Jaa der ist echt wunderschön 😀 solltest du auf jedenfall bei der nächsten Rabattaktion zuschlagen, da lohnt er sich umso mehr 🙂
      ja hab ich bereits gesehehn, den muss ich mir mal anschaun kannte ich gar nicht
      glg Meli

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*