MyLittleBox Unboxing – Juni

Ich habe es schon wieder getan….mir eine Beauty-/Lifestylebox bestellt. Die MyLittleBox durfte vor wenigen Tagen bei mir einziehen. Da ich bereits vor meiner Bestellung den Inhalt kannte, musste ich sie unbedingt haben. Heute stelle ich dir den Inhalt genauer vor und verrate dir, ob sich die MyLittleBox meiner Meinung nach lohnt.

Seitdem es die Douglas Box of Beauty nicht mehr gibt (seit Dezember 2017) bin ich ein wenig auf Entzug, was meine Sucht nach Beautyboxen angeht. Ich hatte ja bereits diverse Boxen – und richtig umgehaut hat mich fast keine. Die MyLittleBox kannte ich bereits vom Hören, bis dato haben mich aber die Inhalte der Boxen nie so angesprochen wie die Junibox. Die Box gibt es, so wie viele andere Beautyboxen, im Abo. Zur Auswahl steht ein monatliches Abonnement oder ein jährliches – das ist natürlich ein wenig günstiger als die monatliche Variante. Man kann monatlich kündigen also ist flexibel, falls einem die Boxen doch nicht mehr zusagen sollten.

Das Besondere an der MyLittleBox – welche ursprünglich aus Frankreich kommt – ist, dass sie keine reine Beautybox ist, sondern eine bunte Mischung enthält. Mit Beauty, Accessoires und Lifestyle ist sie also eine Box für fast jeden. Die Boxen erscheinen monatlich mit einem bestimmten Thema, worauf die Produkte natürlich abgestimmt sind. Keine der Boxen ist gleich und der Inhalt überrascht jedesmal. Preislich liegt die Box im monatlichen Abo bei 17,50 € inkl. Versand – und man bekommt dafür richtig viel. Bezahlen kann man die Box zurzeit mit Kreditkarte oder Paypal.

My Little Box Juni 2018

Was genau ist in der MyLittleBox monatlich enthalten?

In jeder Box sind folgende Produkte enthalten:

  • ein „My Little Beauty“ Produkt (die Eigenmarke von MyLittleBox)
  • ein Lifestyle-Accessoire
  • ein modisches Accessoire
  • Kosmetikprodukte der internationalen Partnermarken (z. B. Lancaster, NYX, Shiseido, L’Occitane, Kiehls, Maybelline o.a.) in Originalgröße oder Reißegröße
  • das MyLittleBox Magazin

So ich denke, dass sind mal genug Fakten und Details über die MyLittleBox, kommen wir zum Inhalt der Juni Box und dem Grund wieso ich die Box unbedingt bestellen musste.

My Little Box Juni 2018 Sessùn

Die Juni Box ist in Kooperation mit dem Modelabel sessùn entstanden und kann sich meiner Meinung nach wirklich sehen lassen. Alleine das Packaging ist richtig außergewöhnlich – sie kam in einem achteckigen Karton. Darin war ein Jutesäckchen worauf „sessùn“ stand – und da war es auch schon. Der Grund wieso ich die Box bestellt habe – die wunderschöne runde Korbtasche von sessùn. Für den Sommer einfach perfekt finde ich. In der Tasche waren dann die übrigen Produkte enthalten, welche sich wirklich sehen lassen können.

My Little Box Juni 2018 Sessùn Korbtasche

My Little Beauty Cremerouge

Das erste Beautyprodukt ist von der Eigenmarke ein Rouge in der Farbe „Summer Shades“. Ich würde es eher fast als Bronzer einstufen, da die Farbe eher ins Bräunliche geht. Ich muss gestehen, dass ich mehr der Fan von Puderrouge bin. Der erste Eindruck ist aber wirklich gut, es lässt sich sehr leicht und gut verblenden und es schenkt der Haut einen schönen zarten Schimmer. Der Geruch ist mir sofort aufgefallen – richtig lecker fruchtig. Enthalten sind 20 ml – mit dem wird man denke ich sehr lange auskommen, da man nur eine sehr kleine Menge benötigt.

My Little Box Juni 2018 My little Beauty Blush

Man soll das Rouge für die Lippen und die Wangen anwenden können. Die Wirkstoffe der exotischen Roucou-Frucht sollen die Haut im Sommer optimal vor starker Sonneneinstrahlung schützen. Feuchtigkeitsspendend soll es auch sein, dank der Extra-Portion Aloe Vera. Es ist außerdem vegan und zu 97 % natürlich.

Burt Bees Satin Lipstick

Die Marke Burt Bees kenne ich schon länger, habe aber bis dato noch nie einen Lippenstift von der Marke ausprobiert. Öfters habe ich aber schon überlegt, ob ich es denn nun wagen soll, da mich das Packaging wirklich sehr anspricht. Beim Müller gibt es wirklich eine gute Auswahl an Lippenprodukten von Burt Bees. Ich habe (leider) die Farbe 520 Scarlet Soaked bekommen – ein schönes Kirschrot. Es gibt 4 verschiedene Nuancen, welche in den Boxen enthalten sind. Ich hätte mir lieber das Nude gewünscht, aber leider kann man sich das nicht aussuchen.

My Little Box Juni 2018 Burt Bees Lipstick Scarlet Soaked

Nichtsdestotrotz finde ich das Packaging sehr hübsch und auch die Farbe ist sehr schön. Auch, wenn ich leider so gut wie nie rote Lippen trage. Vielleicht kann ich ihn tauschen oder weiter schenken. Er besteht aus 100 % natürlichen Inhaltsstoffen und soll den Lippen bis zu 8 Stunden Feuchtigkeit schenken. Mimosenblütenwachs, Himbeersamenöl und Moringaöl sorgen für geballte Feuchtigkeit und erzeugen ein edles Satin Finish. Insgesamt gibt es in der Range 18 verschiedene Farbtöne. Wie alle Produkte von Burt Bees ist er frei von Mineralölen, Phtalaten, Parabenen oder Natriumlaurylsulfaten. Tierversuchsfrei ist er natürlich auch :).

Lancaster Sun Beauty Body Milk SPF 30

Hier gab es ebenfalls zwei verschiedene Varianten. Entweder es gab eine Lancaster Sun Beauty Body Milk oder den Tan Maximizer. Das wusste ich vorher leider nicht, da ich auf so gut wie jedem Foto nur den Tan Maximizer gesehen habe, dachte ich es gäbe nur den. Leider hat die Sonnencreme auch nicht SPF 30 wie auf der Info steht, sondern nur SPF 15. Ein wenig ärgerlich ist das schon, aber gut ändern kann ich es leider nicht.

Die Body Milk ist mit der exklusiven Full Light Technologie ausgestattet und zielt auf 100 % des Sonnenlichtspektrums ab. Damit sollen sonnen induzierte Hautschäden keine Chance haben und vorzeitige Hautalterung kein Thema mehr sein. Für Feuchtigkeit soll sie natürlich auch sorgen und die Haut pflegen.

My Little Box Juni 2018 Lancaster Sun Beauty Body Milk SPF 15

Good Karma is coming – The Ritual of Karma – Bed & Body Mist

Eines meiner weiteren Highlights in der Box. Das Spray von Rituals. Man kann es als Erfrischung auf den Körper sprühen oder der Bettwäsche einen unvergleichlichen Frischekick geben. Die Formulierung ist fleckenfrei, also braucht man da keine Angst haben. Weißer Lotus und edle Bergamotte sorgen für einen entspannenden Mix, welcher blumig süß riecht. Der Spray ist auch für sensible Haut geeignet, da hier kein Alkohol enthalten ist.

Ich finde den Duft richtig toll, einfach schön sommerlich und er macht Gute Laune :). Übrigens handelt es sich hier um eine Originalgröße, alleine das finde ich persönlich wirklich super. Ich hoffe, dass öfter Rituals Produkte in den zukünftigen  Boxen enthalten sind.

My Little Box Juni 2018 Rituals Body Mist Good Karma

Mein Fazit zur ersten MyLittleBox – Juni

Ich wusste ja bereits vor meiner Bestellung was enthalten ist. Bis auf die Farbe des Lippenstiftes und das mit dem Lancaster Produkt, finde ich die Box mehr als super. Vor allem für den Preis stimmt die Leistung und der Inhalt. Ich habe bei der ersten Box 10 % weniger bezahlt, da es einen Code gab. Alleine die Tasche finde ich diese 15 € wert. Ich bin schon sehr gespannt auf die Juli Box – ein paar gibt es bereits, die die Box bekommen haben. Es sind anscheinend nur Pflegeprodukte (leider) von La Roche Posay enthalten. Mal schauen wie mich die nächste Box überzeugt und ob ich das Abo dann noch eine Zeit lang behalten werde oder nicht.

Kennst du schon die MyLittleBox? Hast du auch ein Abo abgeschlossen? Oder eine andere Beautybox?

Du magst vielleicht auch

1 Kommentar

  1. Das ist eine sehr schöne Vorstellung.
    Ich habe mir die Box auch im Juni zum ersten mal bestellt – ich muss gestehen aufgrund der tollen Tasche.
    Aber auch mit dem restlichen Inhalt bin ich total zufrieden und habe mich auch über die Juli-Ausgabe sehr gefreut.
    Liebe Grüße, Katrin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*