SOTHYS Herbst Look – Echappée parisienne

Nicht nur bei uns ist der Herbst jetzt offiziell angekommen sondern auch bei SOTHYS. Seit September sind 7 neue Produkte der Herbst/Winter Kollektion Echappée parisienne erhältlich. Heute stelle ich dir die Produkte genauer vor und zeige dir meinen Herbst Look damit.

Aktuell schaut es bei uns so gar nicht herbstlich aus. Einzig und alleine die Blätter welche von den Bäumen herabfallen lassen darauf schließen, dass wir bereits beim Herbst angekommen sind. Es hat noch angenehme 20-24° C und es ist so mild und warm – fast schon frühlingshaft. Aber nein wir sind mitten im Herbst angekommen. Auch bei Sothys ist Zeit für eine neue Makeup Kollektion.

Das Motto des neuen Herbst/Winter Looks 2018/19 von SOTHYS lautet Echappée parisienne – Paris von oben. Dunkle Beeren- und Pflaumentöne, schimmerndes Taupe und Rosenholz machen Lust auf einen Goldenen Herbst. Definierte Brauen, schwarzer Kalligrafie-Eyeliner und stark betonte Lippen stehen im Fokus.

Ich durfte die Kollektion vorab testen und stelle sie dir heute im Detail vor. Am Ende des Blogposts gibt es einen Look von mir – ich habe versucht mich am Look zu orientieren und diesen nachzuschminken.

Lidschattenstift Nr. 20 

Der Eyepencil in der Farbe „taupe étincelant“ soll durch seine präzise aber runde Spitze leicht aufzutragen und zu verblenden sein. Ein Spitzer ist eingebaut und die Mine kann man herausdrehen. Die Farbe ist sehr schön gold-taupefarben und schimmert wirklich sehr schön am Auge. Er kostet 17 € und ist in ausgewählten Kosmetik-Salons und Spas erhältlich.

SOTHYS Lidschattenstift Eye Pencil taupe étincelant

Anfangs war ich ein wenig skeptisch, da ich wirklich selten zu solchen Stiften greife. Nachdem ich ihn aber am Auge aufgetragen habe war ich positiv überrascht. Er hat sich wirklich sehr leicht verblenden lassen (mit einem größeren Blenderpinsel) und auch mit den Fingern lässt er sich gut am Auge verteilen. Die Haltbarkeit ist ganz gut – erst wenn man wirklich „Augen reibt“ verschmiert er ein wenig.

Kalligrafie-Eyeliner Nr. 10

Den Kalligrafie-Eyeliner kenne ich bereits. Der Auftrag gelingt mir damit ganz gut. Dank der präzisen Spitze ist der Lidstrich sehr „scharf“. Leider ist mir hier die Haltbarkeit ein wenig negativ aufgefallen. Bereits nach einiger Zeit ist der Lidstrich am Auge verblasst und ein wenig „krümelig“ geworden. Für einen Preis von 22 € finde ich darf so etwas nicht passieren.

Augenbrauen-Puder

Die Augenbrauen-Puder kommen in zwei Universaltönen welche sich der natürlichen Farbgebung der Brauen anpassen sollen. Die Farbe Nr. 10 „taupe universel“ ist, wie der Name bereits sagt ein schöner kühler Taupeton der dünkler ist. Hingegen ist die Farbe Nr. 20 „brun universel“ wärmer und ein satter Braunton. Die Puder sollen lange haften und das Volumen der Augenbrauen boosten. Man kann sie trocken oder nass – für mehr Intensität – anwenden.

SOTHYS Augenbrauenpuder

Da ich das Glück habe, recht dichte Augenbrauen zu haben, verwende ich in letzter Zeit meist nur Puder. Es geht einfach viel schneller und schaut meiner Meinung nach natürlicher aus. Ich habe beide verwendet und finde sie machen sich auch als Lidschatten sehr gut. Den kühlen Taupeton könnte man sogar als Konturfarbe verwenden. Das habe ich sogar schon probiert und es klappt ganz gut. Die Haltbarkeit ist sehr gut und die Farben passen mir persönlich sehr gut. Wie bereits erwähnt, handelt es sich ja um Universaltöne und ich denke das diese wirklich sehr vielen Haut bzw. Haarfarben passt.

Die Puder sind recht klein und liegen gut in der Hand. Sie kommen mit einem kleinen Spiegel und einem Magnetverschluss. Optisch sind wirklich sehr schön, schlicht und hochwertig. Da man sie für sehr viel mehr als nur für die Augenbrauen verwenden kann finde ich den Preis von 30 € auch gerechtfertigt. Man kommt ja wirklich sehr lange mit so einem Puder aus :).

Zusätzlich zu der Kollektion gibt es noch einen Augenbrauenpinsel (13,50€), den ich aber leider nicht erhalten habe. Optisch auf den Pressebildern gefällt er mir sehr gut von der Form. Er hat auf der einen Seite einen Pinsel und auf der anderen Seite ein Spuli-Bürstchen. Sehr praktisch.

Lippenstift intense Nr. 236

Die Lippenstifte von SOTHYS kannte ich bereits vorher und bin ein großer Fan geworden. Obwohl ich aufgrund der längeren Haltbarkeit mehr zu Liquid Lipsticks greife, finde ich die klassischen Lippenstifte von Sothys sehr gut. Der Farbton „bois de rose Vauigirard“ ist ein sehr schöner schimmernder Rosenholzton der mich sofort angelacht hat. Ich liebe ja Nudetöne. Der Lippenstift mit Pflegeeffekt soll für geschmeidig weiche Lippen sorgen und ein seidiges Finish geben. Die neue Verpackung der Lippenstifte hat einen Magnetverschluss – sehr cool und praktisch. Auch sind sie in einem neuen glänzenden Design und nicht matt. Er kostet 27€ und ist ebenso in ausgewählten Kosmetik-Salons und Spas erhältlich.

SOTHYS Lippenstift bois de rose Vauigirard

Lippenstift Matt-Effekt Nr. 340

Das Gegenstück zum Nudeton ist die Farbe „prune République“ bei der es sich um einen satten Pflaumenton (28€) handelt. Der Lippenstift soll eine samtige Textur haben mit einem intensiven Mattem Finish und einer hohen Deckkraft. Außerdem soll er einen hohen Tragekomfort haben und angenehm auf den Lippen sein.

Normalerweise würde ich jetzt schreiben, dass das hier so gar nicht meine Farbe ist aber was soll ich sagen. Wenn ich mir die Fotos anschaue gefällt er mir aufgetragen sehr gut. Findest du er steht mir?
Bereits beim ersten „Auftrag“ ist er sehr deckend und fühlt sich sehr angenehm an. Für den Herbst ist das eine richtig schöne Farbe. Ich hoffe, ich werde mich öfter an diese wunderschöne Farbe rantrauen.

SOTHYS Swatches Echappée parisienne

Nagellack Nr. 312

Zu guter Letzt darf natürlich der Nagellack nicht fehlen. Der Name ist hier gleich wie beim Matten Lippenstift „prune République“. Es handelt sich hier um einen intensiv leuchtenden Pflaumenton. Der Nagellack soll lange haftend und den Nägel einen Volumen-Effekt geben. Süßmandelöl und Vitamine (B5, C und E) dienen der Pflege und dem Schutz der Nägel. Dank des flachen Piinsel ist die Anwendung ganz leicht. Der Nagellack kommt auf 12€ und die Farbe ist ebenfalls perfekt für den Herbst. Schau gerne bei mir auf Instagram vorbei – hier halte ich dich immer auf dem laufenden. Hier wirst du bestimmt bald den Nagellack in Action sehen.

SOTHYS Nagellack Nr. 312 prune République

SOTHYS Herbst Look 

Ich habe mich am Makeup Look von Sothys orientiert und habe versucht es sogut wie möglich nachzuschminken. Auf meinen Augen ist nur der Lidschattenstift sowie ein der Kalligrafie Eyeliner. Im vorderen Bereich der Augenbrauen habe ich die Nr. 20 des Augenbrauenpuders verwendet. Die Farbe Nr. 10 im hinteren Drittel meiner Augenbrauen. Für meine Kontur habe ich ebenfalls das Augenbrauenpuder Nr. 10 verwendet! Auf den Lippen habe ich den matten Pflaumenton sowie den schimmernden Rosenholzton verwendet.

SOTHYS Herbst/Winter Look 2018/2019 Makeup Look

 

SOTHYS Herbst/Winter Look 2018/2019 Echappée parisienne Makeup Look

Welche Farbe gefällt dir besser?
Ich war ja bis dato eher der Nudeton aber mir gefällt der Pflaumenton richtig gut.

Kennst du SOTHYS bereits? Wie findest du die Herbst/Winter Kollektion?

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*